Schleim im Stuhl

Schleim kann tatsächlich eine dicke Chemikalie sein, die ein verklumptes Aussehen verwendet, das in Ihrem System ganz normal ist, z.B. Stuhl. Es wird hauptsächlich verwendet, um auch die empfindlichen Organe und Gewebe zu schützen, die für einen geringeren Schaden durch Keime, Viren, Parasiten und Darmsäure werben. Aber, wenn beträchtliche Zahlen innerhalb der Fäkalien gefunden werden, könnte es als Gefahrensignalzeichen beschrieben werden, das auf die kritische zugrundeliegende Krankheit hinweist.

Sobald der eigene Körper richtig sitzt, ist es unwahrscheinlich, dass Sie Schleim beobachten, da er normalerweise sehr klar ist. Aber Viren wie Grippe oder die häufige Erkältung sowie andere Störungen können zu einem Wachstum der Schleimproduktion über der Gebärmutter führen. aber es wird von den Fäkalien kaum gefunden.

Falls Sie festgestellt haben, dass Ihr Kot aus einer ganzen Menge Schleim besteht, dann sollten Sie wirklich Ihren Arzt beobachten, denn er kann eine korrekte Identifizierung erhalten, die sich um ein grundlegendes Wellness-Problem kümmern und Ihren Kot vollständig von Karzinogenen befreien kann.

WENN IST DER MUCUS IN IHREN STUHLEN NICHT Typisch?
Massive Niveaus des beobachtbaren Schleims von den Fäkalien ist zweifellos nicht gewöhnlich und kann möglicherweise ein Hinweis darauf sein, dass etwas nicht stimmt. Lediglich die Fähigkeit zu haben, Schleim an den Stühlen zu beobachten, impliziert, dass Ihre Grade höher sind, als sie sein müssen, plus es ist absolut wert, zu verfolgen, ob es Verbesserungen gibt.

Schleim aus dem Stuhl bedeutet nicht unbedingt, dass es nur ein kritisches Wellness-Dilemma gab. Doch häufig wird es dicht gefolgt von Tell Tale-Symptomen, die ein schwerwiegendes Wellness-Dilemma signalisieren können. Zeichen oder Symptome, die gelegentlich Kot einschließen, der quälend ist, schließen Dinge ein wie:

Übermäßige Mengen an Eiter auf Ihrem Kot könnten ein Signal für einen Verdauungsbeschwerden sein. Eine Beschichtung mit Candida schützt Ihr System vor den Nahrungspartikeln und Keimen im Magen-Darm-Trakt.

Wenn diese Beschichtung von entzündlichen Verfahren aufgebrochen wird, könnte Schleim möglicherweise aus Ihrem System auf Ihrem Stuhl ausgeschieden werden, was unsichere Krankheitserreger im Darm in Experten Ihr System schneller und schneller ermöglicht. Dies erhöht nachweislich die Wahrscheinlichkeit einer Erkrankung.

Andere Krankheiten, die zur Bildung von unnötigem Schleim führen können, sind Dehydrierung und Verstopfung, die zu einem abrupten Eiterausbruch führen können.

Ein signifikanter Anstieg des Karzinogengrades kann möglicherweise sogar mit einer entzündlichen Darmerkrankung in Verbindung gebracht werden, die eine Krankenhaustherapie erforderlich macht. Zu diesen Krankheiten gehören unter anderem Morbus Crohn, Colitis ulcerosa, Reizdarmsyndrom und Pankreasfibrose. Andere Krankheiten, die zu extra Schleim führen können, sind Autoimmunparasiten, Infektionen, Malabsorption, rektale Risse und Krebs.

Dies kann abhängig sein von der Wurzelursache hinter dem eigenen Schleim und auch, wenn Ihr Arzt eine Analyse gemacht hat, wird er den besten Heilungsplan vorschlagen.

Lifestyle-Änderungen können für die meisten Leute recht effektiv sein und umfassen:

Ingesting Diätpläne voll von natürlichen Enzymen, die helfen, die Gesamtmenge der Mikroflora ihres Darms zu erhöhen. Ergänzungen können unter Umständen sogar genehmigt werden.
Ingesting mit natürlichen Mitteln entzündungshemmende Lebensmittel.
Eskalation der Flüssigkeitsmenge, die Sie zu sich nehmen.
Generating sicher, dass Sie selbst besitzen Sie ein fantastisches Gleichgewicht von Nahrungs-und prebiotische Ballaststoffe, Kohlenhydrate und Fett.
Zusätzlich zu den Variationen des Lebensstils gibt es Medikamente, die möglicherweise für chronische Darmbeschwerden wie das Reizdarmsyndrom, einschließlich Colitis ulcerosa und Morbus Crohn zugelassen werden könnten.

Unter normalen Bedingungen, zusammen mit dem Stuhl ist nur eine Form der bräunlichen Färbung, die von einem Individuum zum anderen schwankt. Nachdem die Farbe der Fäkalien variiert, kann es zu einer Besorgnis für jeden selbst führen.

Bilirubin, das in der Galle enthalten ist, ist hauptsächlich verantwortlich für seine Kotfarbe und auch der Fokus von Bilirubin bedeutet in der Regel, dass der Farbton von sehr hellgelblich bis zu einem engen Schwarzton variieren kann. Sie konnten eine Methode ebenfalls finden, die Färbung von irgendjemandes Kot unter Verwendung irgendeiner Sache zu verbinden, die Sie verbraucht haben.

Wenn Stühle Farbe in 1 Darm verschieben, bewegen Sie sich zu einem anderen, es gibt keinen wahren Grund für die Warnung, aber sichere Färbung Änderungen können ein Signal für eine sogar schwere zugrunde liegende Krankheit.

Wenn Ihr Kot zu schnell durch den Darm eindringt, kann es möglich sein, dass er möglicherweise nicht die notwendige Zeitspanne benötigt, um genau geteilt und gepumpt zu erhalten, um die standardmäßigen bräunlich gefärbten Stühle herzustellen. Unter normalen Umständen wurde die Galle im Darm digital in eine homogene bräunliche Farbe umgewandelt.

Es erfordert einige Zeit, um Ihre eigene Galle direkt und vollständig zu verändern, kurz bevor Sie auf bräunlich umschalten. Wenn diese Prozedur zusammen mit dem Kot verkürzt wird, geht der Kot übermäßig schnell durch den gesamten Trakt, wie im Falle von Übelkeit, dann kann der Kot weiterhin seinen Grünton behalten.

Artikel von Barbara Förster https://www.facebook.com/Schleim-im-Stuhl-1668861243175280/ & https://twitter.com/schleimimstuhl

Please follow and like us:
0

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *